Informationen und Hinweise zur aktuellen Corona-Situation

Für unsere Veranstaltungen und Gruppenangebote gelten die Hygienekonzepte, die der Kirchengemeinderat gemäß der behördlichen Vorgaben beschlossen hat. Die Gruppenleiter sind informiert und verantwortlich für die Einhaltung der Vorschriften.

Für den Gottesdienst gelten die hierfür erlassenen Richtlinien. Diese beinhalten einen Mindestabstand von 2m zwischen Personen, die nicht im gleichen Haushalt leben, die Dokumentationspflicht sowie die Pflicht zum tragen einer Alltagsmaske während des Gottesdienstes. Im Gottesdienst kann wieder gesungen werden - allerdings nur mit Mundschutz. Auch Abendmahl bieten wir wieder am 1. Sonntag im Monat an. Ebenso können Taufen und Trauungen unter den entsprechenden Richtlinien stattfinden, dasselbe gilt für Bestattungen - dort gelten die Hygienevorschriften der jeweiligen Friedhofskirchen (Klausenkirche und Sülchenkirche bzw. die jeweiligen Regelungen in den Kirchen der Teilgemeinden).Derzeit können wir noch keine Gottesdienste in den Teilgemeinden anbieten.

Hygienekonzept für Gemeindehäuser

Hygienekonzept für Gottesdienst

Ständig aktualisierte Hinweise finden Sie auf folgenden Hompages:

 

Informationsseite der Stadt Rottenburg

Evangelische Landeskirche in Württemberg

Robert-Koch-Institut

Sozialministerium des Landes Baden-Württemberg